SAGEN.at >> Informationen, Quellen, Links >> Dokumentation >> Innsbrucker Nachrichten

   
 
  Innsbrucker Nachrichten
  © Wolfgang Morscher
   
 

Innsbrucker Nachrichten Juli 1908 - Linkliste zu ANNO - Österreichische Nationalbibliothek

 
Innsbrucker Nachrichten 1908
 

Fünfundfünfzigster Jahrgang 1908

   
  Nr. 148, Mittwoch, 1. Juli 1908:
  Ti: Eine Reform des ehrenrätlichen Verfahrens.
  F: Tirolische-vorarlbergische Sonnwendfeier. Von Ludwig von Hörmann. II.
  Nr. 149, Donnerstag, 2. Juli 1908:
  Ti: Irredentistischer Gimpelfang.
  Ti: Abgeordnetenhaus. Die Vorgänge an den Hochschulen.
  F: Kollern. Zur Eröffnung der Schwebebahn Bozen - Kollern. Von Albert von Labianca. [Seilbahn, Seilschwebebahn, Technikgeschichte]
  Nr. 150, Freitag, 3. Juli 1908:
  Ti: Handelsminister Dr. Fiedler über den Ausbau der Telephonlinien.
  Ti: Abänderung des Reichsvolksschulgesetzes in Bezug auf die Bürgerschule.
  F: Der praktische Reisende. Plauderstudie von Erwin Bach.
  Nr. 151, Samstag, 4. Juli 1908:
  Ti: Aus der Schweiz.
  Ti: Abgeordnetenhaus.
  F: Der Lucknerpeter und seine Schafe. Eine Geschichte von P. Tschurtschenthaler.
  Nr. 152, Montag, 6. Juli 1908:
  Ti: Der Kampf um das Frauenstimmrecht in England.
  F: Das Trinkgeld. Von J. Anthony.
  Nr. 153, Dienstag, 7. Juli 1908:
  Ti: Eine Ortlerbahn. (Kürzeste Bahnverbindung Süddeutschlands mit Italien.)
  F: Zur Eröffnung des Karwendelhauses auf der Hochalm.
  Nr. 154, Mittwoch, 8. Juli 1908:
  Ti: Krisenhafte Situation. (Kabinett des Freiherrn v. Beck).
  F: Zeppelins Erfolge. Die 12-Stundenfahrt.
  Nr. 155, Donnerstag, 9. Juli 1908:
  Ti: Das Ministerium für öffentliche Arbeiten. I. Sektion, Administrative Bau-Angelegenheiten, Wohnungsfürsorge, Staats-Gebäude-Verwaltung, Ausstellungswesen und Fremdenverkehr. II. Sektion. Technische Angelegenheiten. III. Sektion. Bergwesen.
  F: Silberfäden. Von J. A. März.
  Nr. 156, Freitag, 10. Juli 1908:
  Ti: Die Beilegung der Krise. (ZF: Obmännerkonferenz, Beilegung der Branntweinsteuer-Vorlage).
  Ti: Abgeordnetenhaus.
  F: Silberfäden. Von J. A. März. (Schluß.)
  Nr. 157, Samstag, 11. Juli 1908:
  Ti: Jugendfürsorge in Tirol.
F: Aus dem Fremdenbuch vom 'Lampl' in Klausen. Skizze von Dr. Franz Pitra, Klausen. (ZF: Gasthaus, Wirtshaus zum Lampl, Ignaz Zingerle, Adolf Pichler, Ludwig Steub, Wolfram Zingerle, Josef Dellacher, T.A. Cornelius, Franz Defregger, Josef Wopfner, Mathias Schmid, Alois Gabl, Ludwig Löfftz, Photograph Bernhard Johannes, Emil Steub, Hans v. Kripp, Siegmund v. Kripp, Dr. Adolf Hueber, Ferdinand Wotschitzky, Ernst Katschthaler, akademischer Verein der Germanisten der Innsbrucker Universität, Marie Flattrich, Ida Steub, Philipp Jakob Amonn, Dr. Hans Semper, Franz Schmid, Dr. Heinrich Noe [Noë], Maler Wilhelm Gentz, Innsbrucker Geognosten, Dr. Adolf Pichler, Josef Blaas, Hans Lechleitener, P. Bernard Wagner O.S.B., Hartmann Falbesoner, August Kirchlechner, Toni Winter, Anton Wanke, Dichter Hermann Lingg, Dr. Adolf Hueber, Josef Schaller, Dr. Karl Weinhold, Dr. Julius Ficker, Dr. Anton Zingerle, Dr. David Schönherr, R. Tschamler, Norbert Beyschlag, Alfred Seifert, Hans Knöchl, Karl Vollmöller, Dr. Ludwig von Hörmann, Prof. M. Hechfellner, Josef Rom. Schaller, Dr. Wömle, Dr. Hans Lotz, W. Georgy von Leipzig, Karl Probst, Gustav Koppel, F. X. Wöber, Heinrich Fuß, E. Harburger, Dr. Alfons Huber, Anton Schumacher, Franz Lipperheide Heinrich Natter, Wolfgang Bachvogl, I. T. Platter, Adolf H. Povinelli, Menghin, Franz Lechleitner, Noggler, Pauline Pfitzer, Eugenie Wohlmuth, Erzherzog Heinrich, Viktoria, Kronprinzessin des deutschen Reiches und von Preußen, Prinzeß Royal von Großbritanien und Irland, Erzherzog Rainer, Stephanie Kronprinzessin-Witwe von Österreich-Ungarn, Georgine Marzani-Apponyi, Emma Gondrecourt-Stolberg, Melani Szechenyi, Baron Hauer, Graf v. Toggenburg, Albert Marzani, Oberst Giovanelli, Maria Raineria, Fürstin von Campofranco, Fürst von Campofranco, Erzherzog Eugen, Maria Therese Prinzessin von Bayern und Erzherzogin von Österreich-Este, Prinzessin Wiltrud, Prinzessin Helmtrud, Prinzessin Gundelinde, Königin Margherita von Italien u.a.)
  Nr. 158, Montag, 13. Juli 1908:
  Ti: Zur Erhöhung des Rekrutenkontingents in Tirol und Vorarlberg.
  F: Die Hygiene des Kaltbadens. Eine hygienische Skizze. Von Dr. med. F. Bernhart.
  Nr. 159, Dienstag, 14. Juli 1908:
  Ti: Die Demission des deutschen Landsmannministers. Die deutschböhmischen Protestversammlungen und die Prade-Krise. Prades zweite Ministerschaft und seine Rücktrittsabsichten.
  F: Eine Wanderung durchs Grödental im Mai 1908. Von J. Zösmair.
  Nr. 160, Mittwoch, 15. Juli 1908:
  Ti: Abschluß der Verstaatlichungs-Verhandlungen.
  F: Eine Wanderung durchs Grödental im Mai 1908. Von J. Zösmair. (Schluß.)
  Nr. 161, Donnerstag, 16. Juli 1908:
  Ti: Züricher Brief.
  F: "Ein Mann ist ein Mann." Von John Barton Oxford. Deutsch von F. H. Gaßner.
  Nr. 162, Freitag, 17. Juli 1908:
  Ti: Der Schluß der Duma.
  F: Alpengärten. Eine Bergwanderung für Blumenfreunde. Von Dr. Kurt Rudolf Kreuschner.
  Nr. 163, Samstag, 18. Juli 1908:
  Ti: Die Arbeit der Lega.
  F: Wenn's keine Freude mehr ist. Von Otto Wendeland-Heißt.
  Nr. 164, Montag, 20. Juli 1908:
  Ti: Die jungtürkische Bewegung.
  F: Die Türkin von Sansouci. I. Eine romantische Geschichte. Von Georg Buß (Berlin).
  Nr. 165, Dienstag, 21. Juli 1908:
  Ti: Der Landsmann-Minister.
  F: Der Kellner. Aus dem Russischen von Paulova Gordon.
  Nr. 166, Mittwoch, 22. Juli 1908:
  Ti: Für Deutsche deutsche Richter.
  Ti: Inspektion der tirolischen Forstwirtschaftsbezirke.
  F: Fest. Von Karl Röttger. [Festkultur, feiern]
  Nr. 167, Donnerstag, 23. Juli 1908:
  Ti: Die Unruhen in Mittelamerika und der Panamerikanismus.
  F: Jena. Ein Jubiläumsblättchen. Von Dr. Otto Schmelzer.
  Nr. 168, Freitag, 24. Juli 1908:
  Ti: Das Jubiläumswerk für das Kind.
  Ti: Zur General-Versammlung des D. u. Österr. Alpenvereins in München.
  F: Der Jugendfreund. Humoristische Kleinstadt-Erzählung. Von Karl Mischke.
  Nr. 169, Samstag, 25. Juli 1908:
  Ti: Der Minister für Fremdenverkehr.
  F: Der Niedergang der alpinen Volkstracht. Von Ludwig von Hörmann.
  Nr. 170, Montag, 27. Juli 1908:
 

Ti: Minister Geßmann (Minister für öffentliche Arbeiten) in Innsbruck. Die Ankunft des Ministers. Die Sitzung des Landesverbandes für Fremdenverkehr.

 

F: Ein Dichter über sich selbst (Hans Hoffmann, "Bozener Märchen"). Mit sechzig Jahren. Von Hans Hoffmann.

  Nr. 171, Dienstag, 28. Juli 1908:
  Ti: Die Tiroler Straßenbauten.
  F: Etwas vom Ritten. Von Hans von Hoffensthal.
  Nr. 172, Mittwoch, 29. Juli 1908:
  Ti: Die Gebäudesteuer-Reform. Von dem Sekretär des Haus- und Grundbesitzer-Vereines Innsbruck, A. Piritsch, k.k. Steuer-Inspektor i. P. Die Hausklassensteuer.
  F: Ein geschichtlicher Streifzug auf der neuen Dolomiten-Straße. Von M. Hechfellner.
  Nr. 173, Donnerstag, 30. Juli 1908:
  Ti: Bismarcks zehnter Todestag.
  Ti: Brixental oder Leukental? Zur Regulierung der nord-osttirolischen Eisenbahnlinie. Von Univ.-Prof. Dr. F. Freih. v. Myrbach.
  F: Bismarcks Gedächtnis in der Kunst. Von Theodor Lamprecht.
  Nr. 174, Freitag, 31. Juli 1908:
  Ti: Keine Einkreisungspolitik. Englisch-russisch-französische Friedensversicherungen.
  F: Der Herr im Hause. Humoreske nach dem Ungarischen von R. Murai. Deutsch von Albert Böhler.