SAGEN.at >> Informationen, Quellen, Links >> Dokumentation >> Innsbrucker Nachrichten

   
 
  Innsbrucker Nachrichten
  © Wolfgang Morscher
   
 

Innsbrucker Nachrichten Oktober 1908 - Linkliste zu ANNO - Österreichische Nationalbibliothek

 
Innsbrucker Nachrichten 1908
 

Fünfundfünfzigster Jahrgang 1908

   
  Nr. 225, Donnerstag, 1. Oktober 1908:
  Ti: Zur politischen Lage.
  Ti: Ein neuer Balkandreibund?
  F: Voilà un homme. Zur Begegnung Goethes mit Napoleon (2. Oktober 1808). Von Eugen Spamer (Berlin).
  Nr. 226, Freitag, 2. Oktober 1908:
  Ti: Ausnützung und Besteuerung der Wasserkräfte. (Wasserkraftgesetz).
  F: Neumanns Glück und Ende. Eine Tragikkomödie von Albert Borée.
  Nr. 227, Samstag, 3. Oktober 1908:
  Ti: Zum Lehrertag in Innsbruck.
  F: Herbsttage im Bregenzerwald. Von Ludwig v. Hörmann.
  Nr. 228, Montag, 5. Oktober 1908:
  Ti: Straßenbauten in Tirol. Straßenbau-Programmes.
  F: Herbstabend. Eine Elegie von Theodorich Schwabe.
  Nr. 229, Dienstag, 6. Oktober 1908:
  Ti: Das Königreich Bulgarien. Sofia, 5. Oktober. Das Fürstentum Bulgarien wurde in der alten Haupt- und Krönungsstadt Tirnowo zum unabhängigen Königreiche proklamiert.
  F: Der Innsbrucker Musikverein. Zur Feier seines neunzigjährigen Jubiläums (1818 - 1908). Von Dr. Karl Senn.
  Nr. 230, Mittwoch, 7. Oktober 1908:
  Ti: Die Einverleibung Bosniens und der Herzegowina. Kaiserliche Handschreiben und Proklamation. Handschreiben an Frhrn. v. Beck. Handschreiben an Frhrn. v. Ährental. Handschreiben an Baron Burian.
  F: Der Innsbrucker Musikverein. Zur Feier seines neunzigjährigen Jubiläums (1818 - 1908). Von Dr. Karl Senn. (Schluß.)
  Nr. 231, Donnerstag, 8. Oktober 1908:
  Ti: Die Räumung des Sandschaks Novi-Bazar. Eine militärpolitische Betrachtung.
  F: Ein Mann von Eisen. Novellette von Fr. v. Oppeln-Bronikowski.
  Nr. 232, Freitag, 9. Oktober 1908:
  Ti: Die Thronrede.
  F: Bozner Brief.
  Nr. 233, Samstag, 10. Oktober 1908:
  Ti: Deutscher Volksverein Innsbruck. (Ehrung Dr. Erlers. - Zur Reichsratswahl in Innsbruck I.)
  F: Die französische Fremdenlegion. Von Karl Eugen Schmidt (Paris).
  Nr. 234, Montag, 12. Oktober 1908:
  Ti: Die Landtagswahlreform in Tirol.
  Ti: Die österr. Delegation über die Einverleibung Bosniens.
  F: Der Schlüssel zur Unendlichkeit. Zur Dreihundertjahrfeier der Erfindung des Fernrohres. 12. Oktober. Von Dr. Rudolf Figulus.
  Nr. 235, Dienstag, 13. Oktober 1908:
  Ti: Die Ernennung Erzherzogs Eugen zum General-Truppen-Inspektor.
  F: Autogramme. Von T. von Altwallstädt.
  Nr. 236, Mittwoch, 14. Oktober 1908:
  Ti: Das deutsch-österreich. Bündnis und die Balkanfrage.
  F: Herbstnebel. Von Rudolf Schenkling.
  Nr. 237, Donnerstag, 15. Oktober 1908:
  Ti: "Balkan-Dreibund" und die Dardanellenfrage.
  F: Das Barometer. Zum 300. Geburtstage Torricellis.
  Nr. 238, Freitag, 16. Oktober 1908:
  Ti: Die internationale Urheberrechts-Konferenz in Berlin.
  F: Ein Klassiker der Schweiz. Zur 200. Wiederkehr von Albrecht Hallers Geburtstag. Von Dr. Karl Georg Wendriner (Berlin). (ZF: Enthüllung des Haller-Denkmals in Bern).
  Nr. 239, Samstag, 17. Oktober 1908:
  Ti: Die Ausnützung der Wasserkräfte des Achensees.
  Ti: Eine Feier in der Walhalla.
  F: Herbstbummel ins Karwendel. Von Gerd von Reden.
  Nr. 240, Montag, 19. Oktober 1908:
  Ti: Erzherzog Eugen (ZF: Errnennung zum General-Truppeninspektor und Landesverteidigungs-Oberkommandanten in Tirol).
  Ti: Clemenceau und sein Block.
  F: Die Blumenkönigin des Ostens. Von C. Schenkling (Berlin).
  Nr. 241, Dienstag, 20. Oktober 1908:
  Ti: Über allen Wipfeln ist Ruh!
  Ti: Zur Tagesgeschichte. Österreich-Ungarn. Der Görzer Landtag vertagt.
  F: Josef Schöpf. (Heinrich Hammer: Josef Schöpf 1745 - 1822, mit allgemeinen Studien über den Stilwandel der Fresko- und Tafelmalerei Tirols im 18. Jahrhundert. Innsbruck. Wagner 1908).
  Nr. 242, Mittwoch, 21. Oktober 1908:
  Ti: Gegen die Landstreicherei. Aus der juridischen Praxis.
  F: Im Montavon. Von Ludwig v. Hörmann.
  Nr. 243, Donnerstag, 22. Oktober 1908:
  Ti: Neue Agrargesetze. Das Alpenschutzgesetz.
  F: Die Terne. Skizze von Resty Baronin von Hügel.
  Nr. 244, Freitag, 23. Oktober 1908:
  Ti: Die Folgen einer Extratour.
  F: Amerikanische Präsidentenwahlen. Von Erwin Rosen.
  Nr. 245, Samstag, 24. Oktober 1908:
  Ti: Die Anerkennung der reichsitalienischen Prüfungen.
  F: Wie ich Gamstreiber wurde. Von G. v. Reden.
  Nr. 246, Montag, 26. Oktober 1908:
  Ti: Es gibt kein Trentino!
  Ti: Zur Tagesgeschichte. Österreich-Ungarn. Der Alldeutsche Wählerverein für Tirol.
  F: Schnurren unserer Vettern. Von Maxim Reta.
  Nr. 247, Dienstag, 27. Oktober 1908:
  Ti: Industriellen-Versammlung.
  F: Musikalische Zitate. Eine Studie von Paul Bekker (Berlin). I.
  Nr. 248, Mittwoch, 28. Oktober 1908:
  Ti: Versammlung des Deutschen Volksvereins. Die Schraffl'schen Steuerprojekte.
  F: Die Hygiene der Heizung. Zeitgemäße Plauderei von Dr. Max Weller.
  Nr. 249, Donnerstag, 29. Oktober 1908:
  Ti: Die "Kompensations"-Forderungen Serbiens.
  Ti: Zur Tagesgeschichte. Österreich-Ungarn. Salzburger Landtag.
  F: Das Beben der Erde. Von Eduard Arendt.
  Nr. 250, Freitag, 30. Oktober 1908:
  Ti: Die Exzesse in Prag.
  F: Die Technik einer amerikanischen Präsidentenwahl.
  Nr. 251, Samstag, 31. Oktober 1908:
  Ti: Die Alters- und Invalidenversicherung.
  F: Der Gesandte der Tiroler Patrioten. (Ein Bild aus den Tiroler Befreiungskämpfen). Von Paul Bellardi (Berlin). (ZF: Andreas Hofer, Josef Speckbacher, Sebastian Riedl, Jakob Riedl).