SAGEN.at >>Informationen, Quellen, Links >> Dokumentation >> Die Laaser Marmorbahn, Hubert Tscholl

   
 
  Die Laaser Marmorbahn. Ein Meisterwerk der Technik
  Hubert Tscholl, unter Mitarbeit von Wolfgang Morscher
   
 

- die Bilddokumentation vom Maschinisten der Bahn -

Hubert Tscholl, Die Laaser Marmorbahn. Ein Meisterwerk der Technik

 

DAS BUCH: DIE LAASER MARMORBAHN

Die Marmorbahn in Laas im Südtiroler Vinschgau kann zu Recht als technisches „Meisterwerk“ bezeichnet werden.

Seit 1930 wird die Bahn im Marmorabbau eingesetzt, um bis zu 5 Kubikmeter große Marmorblöcke vom Berg ins Tal zu transportieren. Nicht nur aufgrund der Tatsache, dass es sich um eine Einzelanfertigung handelt, sondern auch durch die spektakuläre Streckenführung im Nationalpark Stilfser Joch ist die Laaser Schrägbahn ein einzigartiges Industriedenkmal.

Hubert Tscholl, langjähriger Maschinist der Laaser Marmorbahn, gibt mit zahlreichen historischen und aktuellen Fotografien und Skizzen, informativen Textbeiträgen und unterhaltsamen Anekdoten einen spannenden Einblick in Geschichte und Gegenwart dieser spektakulären Bahnanlage.


DER AUTOR

Hubert Tscholl, langjähriger Maschinist der Laaser Marmorbahn, kennt diese wie kein anderer. Folgen Sie Hubert Tscholl auf seiner reich illustrierten Führung auf einer Anlage, die weltweit einzigartig ist.

Mitarbeit: Wolfgang Morscher, Europäischer Ethnologe, betreibt seit dem Jahr 2000 die Plattform www.sagen.at. Herausgeber mehrerer Sageneditionen und ethnologischer Reprints.

 

TIPP: DAS ERSTE BUCH ZUR MARMORBAHN

ein Standardwerk für alle, die sich für Eisenbahnen, Bergbau in den Alpen und Tirol interessieren.

160 Seiten, durchgehend farbige und sw. Abbildungen, 20,5 x 25 cm gebunden
ISBN: 978-3706548007
€ 22,90 / SFr. 39,50
Juni 2009, Studien Verlag, Innsbruck-Bozen.

Überall im Buchhandel und online erhältlich.

Online-Bestellung:

Portofrei direkt beim Studienverlag bestellen.

 



© www.SAGEN.at