SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Deutschland >> Mecklenburg-Vorpommern

   
 
Altmecklenburg
Der Fürstin Traum
Das Teufelsgitter
Die Wassermuhme
Der Gast des Pfingsttänzers
Der Gast des Kornwucherers
Der heilige Damm
Die Sieben in Rostock
Der wilde Jäger Wode
Die Glocke im Schweriner Dom
Die verwünschten Landmesser
Die neun Kinder
Bruder Nickel
Ein gespenstiger Reiter
Der Burgsee und Burgwall
Teufelsgitter
Sankt Nikolaus in Greifswald
Vineta
Vineta V. II
Weh über Pommerland!
Julin
  Ulrich Jahn, I. Die alten Götter

1. Allgemeines
2. Der Wode in Rügen
3. Der wilde Jäger in Rügen
4. Der wilde Jäger und die Seejungfrau
5. Der Wode in Neuvorpommern
6. Der Wode und der Eber
7. Hackelbergs Hunde zerreißen eine Frau
8. Hackelberg und die Milchstraße
9. Der Waur oder Waul
10. Der Waurke
11. Wie der Hackelberg zum wilden Jäger ward
12. Mann hält einem Reiter aus Hackelbergs wilder Jagd die Hunde
13. Der Hackelberg auf der Jagd
14. Die wilde Jagd nimmt einen Hund mit sich
15. Der Graf von Ebernburg
16. Der wilde Jäger verfolgt die weiße Frau
17. Der Lagerplatz der wilden Jagd
18. Der wilde Jäger und die Schlüsseljungfrau
19. Die wildenJäger und die beiden Frauen
20. Die wilde Jagd bei Wachholzhagen
21. Der Wod wirft ein Frauenbein zu
22. Der Wod verfolgt ein Kind
23. Die wilde Jagd im Hellbruch
24. Die wilde Jagd im Schweriner Bruch und den Viehbergen bei Mesow
25. Dat Ülleke Mundart
26. Die wilde Jagd bei Nörenberg
27. Der Traum vom Eber
28. Der wilde Jäger als Dråk
29. Der Wotk und die Hüne
30. Der Wotk und der Schäfer
31. Der Wotk begegnet einer Frau
32. Der Wotk erfüllt den Wunsch einer Frau
33. Der Wuid
34. Der Wuid und die Milchstraße
35. Der wilde Jäger trägt einen Schäferknecht nach Engelland
36. Der wilde Jäger erlegt drei Frauen
37. Pferdekeule verwandelt sich in Gold
38. Der wilde Jäger verfolgt eine Taube
39. Frie, Fuik, Fu
40. Mûmilîsel Mundart
41. Wåtermäunk und Püttmoen
42. Kornmön oder Roggenmutter und Roggenwolf
43. Der Tod steht Gevatter
44. Der Tod beim Tanz in der Neujahrsnacht
45. Der Tod holt ein Mädchen
46. Lebenslicht vertauscht
47. Pest eingepflockt
48. Die Pest überfällt einen Arbeiter
49. Die Cholera
50. Krankheit zieht durch die Luft
51. Die Stimme von oben
52. Die letzte Schlacht
  II. Wind, Luftschiffer und Gestirne
53. Allgemeines
54. Dê Wind un dê Bûr Mundart
55. Der Wind wird am Beine verwundet.
56. Der Luftschiffer über Rambin.
57. Der Anker in der Kirche zu Angermünde.
58. Der Mond.
59. Michel und der Mond. Mundart
60. Das Tanzen der Sonne am Ostermorgen.
61. Sonnen- und Mondfinsternis.
62. Der Kuckuck und das Siebengestirn.
63. Die sieben Predigerssöhne.
64. Dei Duemk.
   
  J. D. H. Temme, Die Volkssagen von Pommern und Rügen
Einleitung
1. Die Zweikämpfe um die Oberherrschaft zwischen den Wenden und Dänen.
2. Unterjochung der Wenden durch die Dänen.
3. Der Dänen-König Frotho und die Wendischen Schnapphähne.
4. Die Königin Wißna.
5. Der gefangene König Jaromar.
6. Die Longobarden in Rügen.
7. Der Liebeskampf.
8. König Schweno von Dänemark und die Wolliner.
9. Der Ranisberg bei Lübeck.
10. Strafe des Kirchenraubes.
11. Der Reuter auf dem weißen Rosse.
12. Der Wendische Hund.
13. Rethra.
14. Wineta.
15. Julin.
16. Der Bischof Bernard und die Juliner.
17. Der heilige Brunnen bei Pyritz.
18. Das heidnische Edelweib zu Cammin.
 
99. Der Brand zu Pyritz.
100. Der Artushof in Stralsund.
101. Der todte Rathsherr in Stralsund.
102. Die Gefangenen in den Tonnen.
103. Der Priesteraufruhr in Stralsund.
104. Der Landvogt Barnekow.
105. Der Dänholm bei Stralsund.
106. Herzog Wallenstein vor Stralsund.
107. Der Katzenritter zu Stralsund.
108. Der Kampf der Blinden in Stralsund.
109. Der Büttel und die grauen Mönche zu Stralsund.
110. Der gotteslästerliche Organist zu Stralsund.
111. Der Teufel in der Nicolaikirche in Stralsund.
112. Der Blutregen in Stralsund.
113. Der Calands-Ornat zu Stralsund.
114. Die arme reiche Frau.
115. Die Straßenbeleuchtung in Stralsund.
116. Der Name Greifswald.
117. Der Rechtsspruch zu Greifswald.
118. Der Wettlauf um das Opfergeld.
119. Das Nordfenster auf dem Nicolaithurme zu Greifswald.
120. Hans Katte.
121. Greifswalder Lammsbraten.
122. Anklamer Schwinetrecker.
123. Cösliner Sacksöfers.
124. Pook und Kollen.
125. Der hochgelobte Adel.
126. Das neue Tief.
127. Die Insel Hiddensee.
128. Die Insel Rattenort.
129. Die Bewohner des Darß.
130. Die Strandbewohner in Hinterpommern.
131. Der Name Demmin.
132. Der Name Usedom.
133. Der Name Swinemünde.
134. Neuwarp.
135. Das Dorf Klempin.
136. Putbus.
137. Der Königsstuhl auf Stubbenkammer.
138. Das Nonnenloch auf Mönchgut.
139. Das Zeichen am Thurme zu Bergen.
140. Das zehntfreie Dorf.
141. Das Bozelgeld in Schlawe.
142. Die Kirche ohne Thurm.
143. Die Ruine des Hauses Demmin.
144. Der Ritter mit der goldenen Kette.
145. Ritter Flemming.
146. Claus Hinze.
147. Die Windmühlen bei Stettin.
148. Sagen vom Schlosse zu Daber.
149. Die Grafen von Eberstein bei Retztow.
150. Der geizige Graf von Eberstein.
151. Das Schloß zu Matzdorf.
152. Der Krakauberg bei Zachan.
153. Die Eule im Schlosse zu Labes.
154. Der Dollgemost auf Rügen.
155. Die Burg Ralow.
156. Claus Störtebeck und Michel Gädeke.
157. Die Räuber im Gollenberge.
158. Das Raubschloß bei Cantrek.
159. Der Raubritter Vichov.
160. Der Leichensee.
161. Die Räuberhöhle bei Schmölle.
162. Das versunkene Schloß bei Plathe.
163. Das versunkene Dorf im Madüesee.
164. Die alte Stadt bei Werben.
165. Das Pommersche Sodom und Gomorrha.
166. Der schwarze See bei Grimmen.
167. Die versunkene Stadt im Grabowsee.
168. Die versunkene Stadt im Scharpsower See.
169. Die versunkene Stadt im Barmsee.
170. Die versunkene Stadt Regamünde.
171. Der Nonnensee bei Bergen.
172. Der Gollen auf Usedom.
173. Die Hühnengräber zu Züssow.
174. Das Hühnengrab bei Gristow.
175. Der lange Berg bei Baggendorf.
176. Der Hühnenstein bei Wusterhusen.
177. Der Riesenstein bei Zarrentin.
178. Der Opferstein bei Buschmühl.
179. Der Teufelsstein auf dem Warther Felde.
180. Der hohe Stein bei Anklam.
181. Der Riesenstein bei Kleptow.
182. Der Riesenstein bei Rehhagen.
183. Der Teufelsstein bei Polchow.
184. Der Teufelsstein bei Hohen-Kränik.
185. Der verwünschte Schäfer.
186. Der Stein bei Wiskow. Bild!
187. Die großen Steine bei Groß-Tychow und Burzlaff.
188. Die Steine bei Pumlow.
189. Hühnengräber auf Rügen.
190. Der Dubberworth.
191. Die neun Berge bei Rambin.
192. Der Riesenstein bei Nadelitz.
193. Das Hühnengrab bei Nobbin.
194. Der Mägdesprung auf dem Rugard.
195. Die sieben Steinreihen auf der Prore.
196. Der Schatz im Hause Demmin.
197. Der Schatz in Demmin.
198. Der Schatz bei Gahlkow.
199. Die Kriegskasse bei Hanshagen.
200. Der Schatz zu Schwerinsburg.
201. Der Schatz und der Stiefel.
202. Die Klosterruine zu Eldena.
203. Die Ruinen des Klosters zu Belbog.
204. Der Schatz bei Plathe.
205. Sagen von Gollnow.
206. Die drei Ringe zu Pansin.
207. Der Schatz bei Lanken.
208. Die Jungfrau im Ziegenorter Forst.
209. Prinzessin Swanvithe.
210. Die schwarze Frau auf dem Königsstuhl.
211. Die Jungfrau am Waschstein bei Stubbenkammer.
212. Die schwarze Frau in der Stubbenkammer.
213. Die Seejungfer im Haff.
214. Der Chimmeke in Loitz.
215. Die Kobolde mit den rothen Hosen.
216. Die Erdgeister in Greifswald.
217. Die Uellerkens bei Boek.
218. Die Unterirdischen bei Bernstein.
219. Die Unterirdischen bei Budow.
220. Das Pathengeschenk.
221. Die Zwerge in den neun Bergen.
222. Johann Wilde.
223. Fritz Schlagenteufel.
224. Der leichte Pflug.
225. Jochen Schulz.
226. Matthes Pagels.
227. Das unterirdische Wasser zu Rothemühle.
228. Die Bergschlange im Bauerberge bei Wolgast.
229. Die beiden Lindwürmer.
230. Der Jungfernberg zu Rankwitz.
231. Der alte Mann im Gollenberge.
232. Die vier Eichen bei Stolzenburg.
233. Der Teufelsdamm im Galenbecker See.
234. Der Teufelsdamm im Naugarder See.
235. Die Schätze in Greifswald.
236. Der Grenzwächter.
237. Der Feuerkönig auf dem Seegrunder See.
238. Der Strand zwischen Swine und Dievenow.
239. Die drei Lichter am H. Drei-Königs-Abend.
240. Der Schimmelreiter bei Pasewalk.
241. Der Mann ohne Kopf in Pyritz.
242. Der Spuck auf der Brücke zu Pyritz.
243. Der Teufel in Greifenberg.
244. Der schußfeste General.
245. Der Schwarzkünstler in Eldena.
246. Sidonia Borken.
247. Der unschuldige Hexenmeister.
248. Die verbrannte Hexe zu Hohendorf.
249. Die Hexenmütze und der Kreuzdornstock.
250. Das Gespenst zu Hohen-Bünsow.
251. Die sieben bunten Mäuse.
252. Der Erbdegen.
253. Der Kalfater oder Klabatermann.
254. Das Brodmännlein in Stettin.
255. Das Waldhorn zu Gahlkow.
256. Die brennende Mütze.
257. Die todte Schlange.
258. Die Vampyre in Kassuben.
259. Die Währwölfe in Greifswald.
260. Der Währwolf bei Zarnow.
261. Die Cholera.
262. Der prophezeihende Täufling.
263. Der Beamte mit dem rothen Faden um den Hals.
264. Die drei Schüsse nach dem lieben Gott.
265. Der Teufel auf dem Tanzboden.
266. Die gebannten Glocken.
267. Der schwarze See und die gebannte Glocke bei Wrangelsburg.
268. Die singende Glocke.
269. Die Glocke in Stargard.
270. Hack up, so fret ik di.
271. Das von Hexengeld erbaute Dorf.
272. Der Thurm zu Wobeser.
273. Die Schwedin in Pommern.
274. Das Mannagras an der Leba.
275. Der Bettler auf der Insel Oie.
276. Die Steinprobe.
277. Der Geist des Herrn von Kemnitz.
278. Die alte Stadt Grimmen.
279. Der Mäusewagen in Grimmen.
280. Die sieben eingemauerten Bauern zu Turow.
281. Der Schatz in der Vollmondsnacht.
282. Die Wenden-Glocken im Wirchow-See.
283. Der Geist des Bürgermeisters Rubenow.