SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Sagen zu Jahreskreislauf, Pflanzen und Tieren

   
 

Die Fledermaus

Man fürchtet die Fledermaus, weil man meint, daß sie sich in den Haaren der Menschen zu verwickeln suche oder sie auszureißen versuche. Wenn man einer lebendigen Fledermaus das Herz herausschneidet und es mit einem roten Seidenfaden an den rechten Arm bindet (im Ärmel), so hat man immer Glück beim Spiel.

Quelle: Sagenreise ins Pielachtal, Sagen, Erzählungen, Geschichten - aus dem reichen Sagenschatz des Pater Willibald Leeb. Zusammengestellt und herausgegeben von der Arbeitsgruppe Heimatforschung im Verein für Dorferneuerung in Hofstetten und Grünau. Text: ca 1900.
Von Gerhard Hager, Verein für Dorferneuerung, 3202 Hofstetten-Grünau, freundlicherweise für SAGEN.at zur Verfügung gestellt.