SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Sagen zu Jahreskreislauf, Pflanzen und Tieren

   
 

Der St. Johannes-Tag

Am St. Johannistag (27. Dezember) wird in einigen Gegenden Niederösterreichs in der Kirche Wein geweiht. Davon gießt der Kellerherr einige Tropfen in jedes Faß. Dadurch wird der Abschiedstrunk, den der Hauswirt seinen Gästen vorsetzt, ein Weihetrunk, Johannissegen genannt.

Quelle: Sagenreise ins Pielachtal, Sagen, Erzählungen, Geschichten - aus dem reichen Sagenschatz des Pater Willibald Leeb. Zusammengestellt und herausgegeben von der Arbeitsgruppe Heimatforschung im Verein für Dorferneuerung in Hofstetten und Grünau. Text: ca 1900.
Von Gerhard Hager, Verein für Dorferneuerung, 3202 Hofstetten-Grünau, freundlicherweise für SAGEN.at zur Verfügung gestellt.