SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Sagen zu Jahreskreislauf, Pflanzen und Tieren

   
 

Die Wachtel

Wann man die Wachtel das erstemal schlagen hört, so ist schon reifes Getreide im Lande.

Schreit die Wachtel im Felde recht viel, so wird das Getreide recht schön.

Auf den Wachtelschlag soll man aufpassen, denn sooft die Wachtel schlägt, so viel Gulden wird der Metzen Korn kosten.


Quelle: Sagenreise ins Pielachtal, Sagen, Erzählungen, Geschichten - aus dem reichen Sagenschatz des Pater Willibald Leeb. Zusammengestellt und herausgegeben von der Arbeitsgruppe Heimatforschung im Verein für Dorferneuerung in Hofstetten und Grünau. Text: ca 1900.
Von Gerhard Hager, Verein für Dorferneuerung, 3202 Hofstetten-Grünau, freundlicherweise für SAGEN.at zur Verfügung gestellt.