SAGEN.at >> Über das Projekt SAGEN.at

 

 

 

Über das Projekt SAGEN.at

SAGEN.at ist die größte deutschsprachige Sagensammlung im Internet mit derzeit über 21.000 Texten.

Neben Textsammlungen zur Erzählforschung werden auch Text- und Foto-Dokumentationen aus verschiedenen Bereichen der Europäischen Ethnologie (Volkskunde) angeboten.

Die interaktive Fotogalerie im Bereich des Forums umfasst zur Zeit über 49.500 Fotos zu kulturellen Themen von aktiv mitwirkenden Bildautoren aus verschiedenen Ländern.

Verantwortlich und Autor von SAGEN.at:

Mag. Wolfgang Morscher
Universität Innsbruck
Innrain 52
A-6020 Innsbruck

Redakteurin von SAGEN.at:
Mag.a Berit Mrugalska


Die Datenbank SAGEN.at wird von Wolfgang Morscher privat finanziert und steht mit keinem öffentlichen Institut der Universität Innsbruck in Beziehung.

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit mit einer Spende (PayPal; IBAN auf Anfrage) unterstützen möchten:

Beachten Sie bitte, dass es sich bei den Texten auf SAGEN.at um die wortgetreue Wiedergabe von Erzähltexten handelt, die aus wissenschaftlichen Gründen gesammelt und dokumentiert werden.
Die Texte werden ohne Kommentar übernommen, und drücken daher auch nicht die Meinung der Redaktion aus!
(Die Quellenangabe ist bei jedem Text angegeben).


Wir freuen uns sehr über Ihre Zusendung von Texten, Fotos, Hintergrundinformationen und besonders über Ihre Mitarbeit in unserem Forum und Fotogalerie!

Beachten Sie bitte:

 

Sagentexte und Dokumentationen sind in jeder Form willkommen (E-Mail, Brief etc.)

 

 

Fotos und historische Aufnahmen (zB Postkarten, Ansichtskarten) sind willkommen! Sie können Fotos in der SAGEN.at-Fotogalerie hochladen, die Urheberrechte bleiben selbstverständlich bei Ihnen!

 

 

Filme, Videoaufnahmen, Audio-Aufnahmen, zeitgeschichtliche Erzählungen und Dokumentationen sind willkommen.

 

 

Auftragsdigitalisierungen von Texten bestimmter Regionen werden durchgeführt, wir bitten dazu um Rücksprache.

 

 

Sollten Sie Fehler entdecken, mit Erklärungen, Hintergrundinformationen oder mit Verbesserungsvorschlägen beitragen, sind wir für Nachricht dankbar!

 

 

Wir beachten in allen Aspekten die Einhaltung von Urheberrecht. Sollten Sie wider Erwarten eine Urheberrechtsverletzung feststellen, geben Sie uns bitte Bescheid.
SAGEN.at legt Wert auf die Feststellung, daß ausschließlich selbst digitalisierte Quellen bzw. Zusendungen angeboten werden. Es erfolgt keine Übernahme von Texten anderer Internet-Quellen, mit Ausnahme der ausdrücklichen Zustimmung des Urhebers (Webmaster).
Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, daß eine Übernahme der von uns angebotenen Texte auf eigene Webseiten jeglicher Art nicht gestattet ist! Die Texterkennung (OCR) ua. von Frakturtexten ist mit Lizenzgebühren verbunden, die wir nur für Online-Leser freigeben!

 

 

Es entsteht keine Veröffentlichungspflicht aufgrund eingesandter Beiträge.

 

  Beachten Sie bitte, daß SAGEN.at werbefrei, unabhängig und wertfrei ist.

SAGEN.at ist eine Sammlung von Erzähltexten, historischen Texten, Dokumentationen und Informationstexten nach wissenschaftlichen Kriterien, es erfolgt keinerlei Wertung der Inhalte.

Die Finanzierung des Projekts erfolgt durch den Autor, Spenden werden gerne angenommen!
Sponsoring zum Ausbau der Datenbanken ist willkommen!

  SAGEN.at ist als Verein eingetragen.

Sponsor für weitere Digitalisierungen gesucht!

SAGEN.at dankt:

-
allen Zusendern von Beiträgen!

- dem Zentralen Informatikdienst der L.F.-Universität Innsbruck
für Unterstützung

- Titelbild Startseite:
© Paul Flora
mit freundlicher Genehmigung des Künstlers bzw.
Galerie Thomas Flora