SAGEN.at >> Informationen, Quellen, Links >> Dokumentation >> Kinderreime und Kinderspiele >>                                                                                                                           Macht auf das Tor, Alte deutsche Kinderlieder, Maria Kühn, 1921

   
 

Zum Namenstag Jesu 42. Melodie.



Es blüh'n drei Rosen auf einem Zweig,
Sie blühten alle drei ins Himmelreich.
O Maria!
O Maria überall,
Wir grüßen dich viel tausendmal,
Viel tausendmal.

Das erste war Gott der Vater,
Der uns allhier erschaffen hat.

Das zweite war Gott der Sohn,
Er trägt die himmlische Krön'.

Das dritt' ist Gott der heil'ge Geist,
Der uns den Weg in den Himmel weist.

Was trägt Maria unter ihrem Schoß?
Ein kleines Kindlein, war nackt und bloß.

Was tragt Maria auf ihrem Arm?
Ein kleines Kind, das sich unser erbarm'.

Was tragt Maria in ihrer Hand?
Ein Zepter, den hat ihr Gott der Sohn erlangt.

Was tragt Maria auf ihrem Haupt?
Die Krone, die hat ihr Gott der Herr erlaubt.

*

Ich bin der kleine König,
Gebt mir nicht zu wenig!
Laßt mich nicht zu lange stehn,
Denn ich muß noch weiter gehn.


Quelle: Macht auf das Tor! Alte deutsche Kinderlieder, Maria Kühn, Königstein im Taunus und Leipzig 1921, S. 73f
Für SAGEN.at korrekturgelesen von Werner Haas, Dezember 2005.
© www.SAGEN.at