SAGEN.at >> Informationen, Quellen, Links >> Dokumentation >> Kinderreime und Kinderspiele >>                                                                                                                           Macht auf das Tor, Alte deutsche Kinderlieder, Maria Kühn, 1921

   
 

Buchstabier-Scherze


ABC,
Die Katze lief in Schnee,
Als sie wieder heraus kam,
Hatt' sie weiße Stiefeln an,
Daß sie nimmer laufen kann.

*

ABC,
De Katz laift im Schnee,
Der Hund rannt era no,
De Katz schreit: Mordio!

*

ABC, I ka nyt meh.
"Hätsch meh glehrt, So kenntsch no meh."

*

Ce a Ca peu pu apu capu
ce i ci uci puci apuci capuci
en e er ner iner einer uciner
puciner apuciner

[CAPUCINER]

ABC, Kopf in die Höh!
D E F, wart', ich treff'!
G H I, das macht Müh!
I K L, nicht so schnell!
M N O, lauf nicht so!
P Q R, das ist schwer!
S T U, hör mir zu!
V W X, mach 'nen Knix!
Ypsilon Z, geh zu Bett!

*

A, b, c, d, e,
Der Chopf tuet mer weh,
F g, h, i, k.
Der Dokter isch da,
L, m, n, o,
Jetzt bin i froh,
P q, r, s, t,
's isch wider guet juhe!
U, v, w, x,
Jetz fählt mer nix,
V, z,
Jetz gah - n - ig i ds Bett.

*

Aeiou
Ein großer Esel bist du.

*


Was steht in diesem Winkel da?
Ein S-c-h-r-a-n-k.


Quelle: Macht auf das Tor! Alte deutsche Kinderlieder, Maria Kühn, Königstein im Taunus und Leipzig 1921, S. 128f
Für SAGEN.at korrekturgelesen von Werner Haas, Dezember 2005.
© www.SAGEN.at