SAGEN.at >> Informationen, Quellen, Links >> Dokumentation >> Kinderreime und Kinderspiele >>                                                                                                                           Macht auf das Tor, Alte deutsche Kinderlieder, Maria Kühn, 1921

   
 

Tanzliedchen

Tanz, Mädchen, tanz!
Die Schuhe sind noch ganz.
Laß dich's nicht gereuen,
Der Schuster macht dir neue.
Tanz, Mädchen, tanz!

*

Gretele, willst tanzen?
„O jerum jo!
Um das bißel Tanzen
Bin ich jo do!"

Urschele, willst tanzen?
„O jerum nein!
Um das bißel Tanzen
Bleib ich lieber daheim."

*

Ich hab' die Ros' an meinem Fuß,
Das macht, daß ich allzeit tanzen muß,
Tanzen, tanzen, wiederum tanzen, tanzen muß,
O weh mein Fuß,
Wenn ich arbeiten muß!
Wenn ich zum Tanzen geh,
Tut mir mein Fuß nicht weh. '
O weh, mein Fuß,
Wenn ich arbeiten muß!

*

O Mueter, i cha nid spinne,
Der Finger tuet mer weh,
Der Gyger spannet d'Saite,
U tanze möcht i eh.


Quelle: Macht auf das Tor! Alte deutsche Kinderlieder, Maria Kühn, Königstein im Taunus und Leipzig 1921, S. 47
Für SAGEN.at korrekturgelesen von Werner Haas, Dezember 2005.
© www.SAGEN.at