SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Sagen zu Jahreskreislauf, Pflanzen und Tieren

   
 

Der Klee

Vierblättriger Klee bedeutet Glück. Aber der Finder darf ihn nicht selber behalten, sondern muß ihn einem anderen geben. Diesem bringt er Glück. Glücklich das Auge, das ihn sieht - unglücklich die Hand, die ihn bricht. Wer einen vierblättrigen Klee findet, wird bald eine freudige Nachricht erfahren. Fünfblättriger Klee bedeutet Unglück für den Finder.


Quelle: Sagenreise ins Pielachtal, Sagen, Erzählungen, Geschichten - aus dem reichen Sagenschatz des Pater Willibald Leeb. Zusammengestellt und herausgegeben von der Arbeitsgruppe Heimatforschung im Verein für Dorferneuerung in Hofstetten und Grünau. Text: ca 1900.
Von Gerhard Hager, Verein für Dorferneuerung, 3202 Hofstetten-Grünau, freundlicherweise für SAGEN.at zur Verfügung gestellt.