SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Italien >> Meran

   
 
   
Der Burggräfler in Glaube und Sage, Hans Matscher, 1933 - 240
   
Der Burggräfler - Bilder aus dem Volksleben, Karl Wolf, 1890
   
  Forst
   
Die Brüder von Vorst [Forst]
   
  Algund
   
Die weisenden Tauben
Zwei weiße Tauben bestimmen den Bauplatz
Teufelsbeschwörung
Das Nörggele auf der Mutspitze
Der Geist des Edelknechtes
   
  Marling
   
Die St.-Felix-Kapelle
Der Kofler Norgg
Vom alten Gerichtshaus in Marling
Der Lebenberger
Die Marlingerin
   
  Lana
   
Vom Ursprung der Norggen und Nörggelen
Die große Glocke zu Lana
Jutta von Braunsberg Vers. I.
Jutta von Braunsberg Vers. II.
   
  Meran
   
Schatz in Otmannhof
Die drei Ritter
Wasser versenken
König Laurins Rosengarten
Zwerge bauen eine Kirche
Der Maurer
Die weiße Taube
Die faule Magd von Goien
Meran
Bestrafter Spaß
Der Moaser Student
Der Esel
Herzog Friedrich auf der Flucht
Die Frau mit den goldenen Nüssen
Die Hufeisen im St.- Leonhard- Kirchlein
Wie Manz, der Wundersmann, gestorben ist
Der Teufelsstein im Naiftale
Die Wetterprophetin
Die verhängnisvolle Heugabel
Nörgglein fahren auf Wäglein
Dschedrawee
Der Schatz am Sinaberg
   
  Dorf Tirol
   
Der Einsiedler mit dem Hungerglöcklein
Das alte Kreuz in Schloß Tirol
Andere Jagdabenteuer des Kaisers Max
Das zerbröckelnde Kruzifix
   
  Schenna
   
St. Oswald unterm Ifinger
   
  Kuens
   
St. Korbinian
   
  Riffian
   
Das Gnadenbild in Riffian
Das Vernuerer Nörggele
Wo soll ich ihn hintun?
Der Menschenzahn
   
   
  Hafling
   
Manz, der Wundersmann
   
  Vöran
   
Die Saligen Fräulein in Vöran
Vöraner Lorggen
Die Vöraner Fräulein
   
  Sortierung in Arbeit:
Der Schatz, in Gargazon
Der Teufelshase
Das gekreuzigte Kind
Das Kreuz im Kerker
Die Hexen im Laugensee
Die drei Ritter auf Neuberg
Die goldene Taube
Der Pestaltar von St. Jakob in Grissian