SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Österreich >> Steiermark >> Sagenhaftes Hinterbergertal

   
 
 

Sagenhaftes Hinterbergertal

Sagen und Legenden aus Bad Mitterndorf, Pichl-Kainisch und Tauplitz
vom Ende der Eiszeit bis zum Eisenbahnbau

Matthias Neitsch
Erarbeitet im Rahmen des
Leader+ Projektes „KultiNat“ 2005 – 2007


   
1. Vorwort
2. Danksagung
  3. Einführung in die Welt der Hinterberger Sagen und Legenden
  3.1. Methodik
  3.2. Hintergrundinformationen
  3.3. Sagen, Legenden, Märchen: Versuch einer groben Unterscheidung
  3.4. Woher kommen Sagen?
  3.5. Sagen frei erzählen!
  3.6. Geschichtlicher Hintergrund der Sagenüberlieferung im Hinterbergertal
    3.7. Exkurs: Der Grimming als „heiliger Berg“
    3.7.1. Schöpfungsmythen am Grimming
    3.7.2. Sitz der Muttergottheit am Grimming
    3.7.3. Schätze einer anderen Welt
    3.7.4. Die Hüter der Schätze
4. Schöpfungs- und andere Mythen
  4.1. Der Lindwurm in der Klachau
  4.2. Der Lindwurm vom Grimmingboden
  4.3. Der Riese vom Kampl
  4.4. Der Teufelsfelsen in Rödschitz
  4.5. Wie die Grimmingscharte entstand
  4.6. Die Wildfrauen vom Reithartl Kogel
  4.7. Die Lieglsage
  4.8. Der Steirersee Teufel
  4.9. Der Schrattel von Pürgg
  4.10. Almtanz mit dem Teufel in der Salza-Alm
5. Verborgene Schätze, andere Welten
  5.1. Lieglloch-Sage
  5.2. Die Alte vom Grimmingtor
  5.3. Das steinerne Tor und die Zwerge
  5.4. Hundert Jahre im Grimming
  5.5. Der Schatz in der Pötschenwand
  5.6. Die Sterbeglocke von Maria Kumitz
  5.7. Das vergessene Kind im Grimming
  5.8. Das goldene Kegelspiel von Krungl
  5.9. Die Rettung des Duckbauern
  5.10. Das Goldloch am Grimming
  5.11. Hirtenmord am Grimmingtor
  5.12. Der geblendete Grimmingjäger
  5.13. Der Bergspiegel von Obersdorf
  5.14. Der heilige Name am Rötelstein
  5.15. Die Goldquelle im Grimming
  5.16. Der Hoisbauer als Schatzgräber
  5.17. Die Tanne mit den goldenen Zapfen
  5.18. Der Traum des Paßegger
  5.19. Der Hallbachschimmel
  5.20. Der Wassermann von Tauplitz
  5.21. Steinkohlenbergbau am Kulm
  5.22. „Sulz“ beim Kampl
  5.23. Die Entdeckung von Heilbrunn
6. Rauhnachtsagen und Wilde Jagd
  6.1. Die Erlösung des unschuldigen Kindes
  6.2. Die weiße Gams am Grimming
  6.3. Der Alperer auf der Schneckenalm
  6.4. Der Geisterjuchitzer in der Ödern
  6.5. Die Schweine des Teufels in der Ödern
  6.6. Die Wilde Jagd am Radlberg
  6.7. Die Wilde Jagd beim Schmied in Krungl
  6.8. Der Reithartlkogel
  6.9. Der Geist beim Bichlmoar
  6.10. Tiere reden in der Christnacht
  6.11. Wein im Brunnen in der Christnacht
  6.12. Christnachtsspuk beim Roner in Neuhofen
  6.13. Eine strafende Lawine in der Christnacht
  6.14. Fuchsspuk in der Christnacht
  6.15. Kartenspielen in der Christnacht
  6.16. Hasenjagd in der Christnacht
7. Versunkene Orte
  7.1. Das Wetterloch und die versunkene Kirche in der Lopernalm
  7.2. Die versunkene Stadt im Rödschitzmoos
8. Bestrafung von Frevlern
  8.1. Der Absturz der Sennerin im Pass Stein
  8.2. Der Teufel und die liederliche Dirn im Pass Stein
  8.3. Der böse Holzmeister im Klausgraben
  8.4. Der ewige Schuster
9. Historische Sagen
  9.1. Die Dreifaltigkeitskapelle bei Heibrunn
  9.2. Türkenschanzen
  9.3. Der Salzsteig
  9.4. Das Geschlecht der Ritter von Fötscher
  9.5. Das Grimmingmandl beim Bahnbau
10. Volksglaube, Zigeuner, Zauberkundige
  10.1. Der Teufel in der Singerhauser Halt
  10.2. Der Veit in Obersdorf und sein Schwörbüchl
  10.3. Die Irrwurzel
  10.4. Die Zigeuner in Krungl
  10.5. Die Zigeunersalbe von Obersdorf
  10.6. Wie man Hexen sehen kann
  10.7. Die Hexenbuche von Tauplitz
11. Wunder und Erscheinungen
  11.1. Rettung des Kletterers im Pass Stein
  11.2. Die Spinne im Pass Stein
  11.3. Frevel in Rödschitz
  11.4. Jesu Namen am Kampl
  11.5. Die Erscheinung der Muttergottes am Kampl
  11.6. Die Salzschwärzerbande
  11.7. Sagen vom Kumitzberg
  11.8. Das Neuhofener Kreuz
  11.9. Das Kreuz in der Grimmingalm
  11.10. Wunderbare Heilung im Pass Stein
12. Spukgeschichten
  12.1. Die Ahnfrau von Schloß Grubegg
  12.2. Der rote Seidenfaden von Zauchen
  12.3. Der Birigstutzen
  12.4. Fliegende Drachen
  12.5. Katzentanz im Megron-Stadel
  12.6. Die Katze rettet den Windisch
  12.7. Die Katze vom Anderlbauer
  12.8. Die Katzen trauern
  12.9. Das Stoffbauernwegkreuz
  15. Quellenangaben zu den Sagen
  15.1. Zu Kapitel 4. Schöpfungs- und andere Mythen
  15.2. Zu Kapitel 5. Verborgene Schätze, andere Welten
  15.3. Zu Kapitel 6. Rauhnachtssagen und Wilde Jagd
  15.4. Zu Kapitel 7. Versunkene Orte
  15.5. Zu Kapitel 8. Bestrafung von Frevlern
  15.6. Zu Kapitel 9. Historische Sagen
  15.7. Zu Kapitel 10. Volksglaube, Zigeuner, Zauberkundige
  15.8. Zu Kapitel 11. Wunder und Erscheinungen
  15.9. Zu Kapitel 12. Spukgeschichten
16. Quellenliteratur
   
  © Matthias Neitsch