SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Südtirol (Italien) >> Pfeifer Huisile

   
 
  Pfeifer Huisile, Der Tiroler Faust
Vorbemerkungen
Wer war Pfeifer Huisile?
Pfeifer Huisile im Bild
Huisile war von Flading
Huisile stiehlt eine Nadel
Huisile tut nit gut
Die erste Hilfe
Huisile wird Bauernknecht
Huisile tuet "mahnen"
Heuziehen
Huisile und das Wassermus
Huisile und die Schmalznudeln
Der schwarze Schutzengel
Huisile verblendet sich
Er fliegt in die Milchkammer
Huisile im Glas
Buttermachen
Und er wär bald gesotten worden
Der verhexte Stier
Huisile verblendet sich in einen Floh
Huisile verblendet sich in einen "Baumstock"
Huisile verblendet sich in ein Roß
Aus einer Kuh wird ein Bock
Huisile kauft einen Kessel
Huisile verblendet sich in einen Esel und in einen Bären
Er raucht einen starken Tabak
Die verhexten Geiße und Kühe
Um ein Rahmmus
Huisile wird verwundet
Auf dem Mortberg in Ridnaun
Ein wilder Stier erschreckt Vieh und Hirten
Huisile hat Hunger nach Fleisch
Huisile verblendet sich in eine Maus
Die verzauberten Mäuse
Krapfen zu Mäuse
Huisile verzaubert die Krapfen
Er wär bald verhungert
Als schwarzer Knuidl im Krapfen
Sein Stammquartier in Pflersch
Huisile tuet dreschen
Huisile in Sterzing
Zwei Paar Roß und ein Paar schwarze Katzen
Huisile überlistet den Pfarrer
Huisile macht Butter
Huisile macht wieder Butter
Auf dem Jaufen
Huisile näht einen Kittel mit einer Sperrkette
Huisile macht sich eine lustige Zeit
Pfeifer Huisile stellt Menschen
Huisile macht die Schuhe laufen
Huisile stellt die Tiere
Der kugelfeste Gamsbock
Huisile tuet hüten
Als Hirte im Sarntal
Huisile stellt eine Prozession
Huisile tuet Wötter machen
Wetterzauber
Huisile tuet Wolken schieben
Er läßt es regnen
Er teilt das Wetter
In einer Stube vierfaches Wetter
Huisile tuet hagen
Als Bauer
Zeit zum Bauen
Huisile tuet mit Katzen Wasser führen
Er will das Gschnitztal ausschwenzen
Huisile will den Padauner Kogl abscheren
Wie er das Obernberger Tal ausschwenzen wollte
Huisile will Pflersch zu einer Lacke machen
Huisile will die Gschleirwand abscheren
Er vernichtet die Telfeser Ochsenalpe
Huisile tuet mit einem Böckl Schnee führen
Die Ableitung des Valtiglbaches
Gegen Sankt Magdalena
Huisile kehrt den Pfitscher Bach aufwärts
Huisile erbarmt sich der Sterzingerstadt
Auf einem schwarzen Hahn
Huisile vernichtet das Blümltal und wird durch geweihte Eier aufgehalten
Die Rizoaler Hahnler
Huisile überschwemmt das Dörflein Naz
Die Urschiler Schelliler
Der Berg von Gupp
Das Kreuzjoch fällt auf die falsche Seite
Huisile wird auf den Jaufen getrieben
Ein Tröpflein ist ihm zu früh ausgerunnen
Huisile bedroht auch Brixen
Huisile in Meran
Huisile und die Glocken
Huisile war ein gscheides Mannl
Huisile betrügt den Teufel
Der falsche Schwur
Huisile hatte drei Schüler
Der steinerne Steg in Meran
Den Baum samt der Wurzel
Huisile wollte sich bekehren
Huisile überm Sprechensteinkofl
Die Muttergottes hebt das Fürtuch auf
Huisile auf dem Jaufenspitz
Huisile betet ein Ave Maria
Huisile wird gefangen
Huisile hat immer noch zu kalt
Huisile sucht seine Hösler
Die Tuifl werfen ihn von Joch zu Joch
Sage oder Geschichte?
   
Ende einer Volkskunst...? - Erzählungen und Erzähler
Die Erzähler
Pfeifer Huisile in der Tiroler Sagenforschung
Anmerkungen